RIEKE
COMMON

Rieke Common liebte schon immer persönlich einen extravaganten Modestil und fasste schon früh den Beschluss, diese Vorliebe zum Beruf zu machen und mit einem Master in Modedesign das Fundament zu legen. 

Ihr großes Talent entdecken auch Bernd Berger und Strenesse und holen Common nach ihrem Abschluss ins Unternehmen. 1999 allerdings verlässt sie Deutschland, um sich einen Lebenstraum zu erfüllen: Common arbeitet als Designerin bei Oscar de la Renta in New York.

Drei Jahre später folgt sie dem Ruf des Couture Hauses Rena Lange und lenkt dessen Geschicke als Kreativ Direktor. Viel Erfahrung, Kreativität und unternehmerischer Tatendrang führen dazu, dass sie sich Rieke Common 2014 einen weiteren Lebenstraum erfüllen kann – MAISON COMMON. Ihr eigenes Label, ihre ganz eigene Vision von Mode. Seitdem trägt die Powerfrau und Mutter von zwei Kindern jeden Tag mit ihrer Vorstellung von Mode dazu bei, dass sich Frauen auf der ganzen Welt in MAISON COMMON als etwas ganz Besonderes fühlen können.  

MAISON
COMMON

Im Jahr 2014 gründete Rieke Common ihr eigenes Label MAISON COMMON – lebensfroh, bunt und luxuriös, begeistert sie seitdem starke Frauen jeglichen Alters. Denn bei MAISON COMMON geht es um Persönlichkeiten, die unterstrichen werden, um Freude, die nach Außen getragen wird und um einen Stilmix, der Rieke Common in die DNA geschrieben ist.

Der Look ist immer besonders. Egal ob ein perfekt arrangiertes Outfit oder ein Potpourri aus Lieblings-Einzelstücken: Rieke Common schafft es, einen Twist aus Ironie und Überraschung in ihren Outfits zu kreieren, der einem so schnell nicht mehr aus dem Kopf geht. Das Herzstück des Labels ist die Jacke oder das „Tailoring“ in vielen Facetten oft feminin, detail-verliebt, immer etwas anders, immer chic und mit perfekter Passform.

Alle Komponenten werden individuell entwickelt und extra für die aktuellen Kollektionen von MAISON COMMON hergestellt: exklusive Drucke, besondere Knöpfe, Stickereien, passende Borten oder Tressen bis hin zu einer liebevollen Innenverarbeitung, die den Trägerinnen auch beim Ausziehen ein kleines Lächeln auf die Lippen zaubert.

Unsere Partner sind die Besten in ihrem Metier, auch sie verfolgen einen werthaltigen und hochwertigen Ansatz. So entstehen im engen kreativen Austausch mit den führenden Webereien, Stoffdruckern und Stickern außergewöhnliche Stoffe, die nur für MAISON COMMON entwickelt werden.

MAISON COMMON ­– das Label mit der rosa Schleife – vereint hochwertige Schneiderkunst, einen mutigen Umgang mit Farben und einen einzigartigen persönlichen Stil. Bei uns entstehen kleine Träume zum anziehen: 100 % Made in Europe, 80 % Made in Germany.