MRS. COMMON
MEET the  DESIGNER

Rieke Common trug schon als Kind Design. Exzentrisch? «Meine Mutter hat mir alles genäht, was ich in der Vogue toll fand!» Sie wollte das, was sonst niemand hatte, was es nirgendwo zu kaufen gab. Anfänge einer Mode-Vollblüterin!

More is more

Nach dem Master in Fashion Design arbeitete Rieke Common zunächst bei deutschen Labels wie Bernd Berger. Dann steuerte sie mit ihrer üblichen Bestimmtheit ihren Modetraum No.1 an: Die 3 Jahre bei Oscar de la Renta in New York sind immer noch die Basis ihrer Inspiration.

« Es war das ganze Umfeld. Zu dieser Zeit wurde an jeder Ecke ‘ Sex and the City’ gedreht. Crazy war normal: ob ein Golfspieler nachts um halb 3 die ganze 6th Avenue runterspielte oder ich in einer langen Partynacht eine interessante Diskussion mit Miss Piggy haben durfte, weil eine Freundin Puppenbauerin für die Muppet Show war… »

Happy Luxury

Zurück in München hat Rieke Common ihre High Fashion Energie sieben Jahre als Head of Design im geachteten deutschen Couture Haus Rena Lange umgesetzt. Seit 2014 realisiert sie ihren Traum No.2: den kompromisslos perfekten Happy Luxury mit dem eigenen Label: MAISON COMMON. «Meine Mode ist nichts für Mauerblümchen!» Sie ist feminin, mutig, optimistisch, opulent und detailverliebt, immer mit einem ironischen Twist. Grau? Nie!

Happiness therapy

So wie Rieke Common selbst: mitreissendes Temperament, inspirierende Mutter für ihre Kinder Frida und Oscar, eine Vitamin C wie Common Freundin für ihre Mitarbeiter. Enthusiastisch hält sie ständigen Kontakt mit Herstellern der allerbesten Materialien überall in Europa die ihr auch die kleinsten Stückzahlen nicht verweigern können, obwohl sie ansonsten für die ‘big 5’ in Paris fertigen. Wer ihre Begeisterung über eine besonders aufwändige Borte oder einen exklusiven MAISON COMMON Knopf mal erlebt hat, hat auch die Philosophie des Hauses verstanden.

Mrs. Common’s sense of style

Besondere Kennzeichen: Kann nicht leben ohne Formentera, Lakritz, Hortensien, , die Farbe Pink, ihr bayrisches Landhaus oder ihren Signature-Look: Tüllrock zum scharf geschnittenem Blazer und Ehemann-Hemd. Eine Exzentrikern? Absolut! So wie sie bei ihren Designs die Überraschungen und Brüche kultiviert, steht sie auch ansonsten nicht in der langweiligen Mitte.

Rieke Common lebt den MAISON COMMON Lifestyle vor!